Publikationen


Der beste Beitrag wird als "MundArt des Monats" auf dieser Seite und auf www.eurojournal.at veröffentlicht!

Glawischnig Werner

Se segn nit, sie h÷arn nit!

MundArt des Monats Mundart-Autoren Neueinträge
Beitrag anmelden


AutorIn des Beitrages:


Glawischnig Werner
A-9620 Hermagor
glawischnig.59@aon.at

Zurück

Se segn nit, sie h÷arn nit!

Se segn nit, sie h÷arn nit,
wonn Millionen Menschn frian,
dos ihr Schicksol se zabricht
und im Lebn olls varlian.

Se strebn lei noch Geld und Mocht,
da Mensch is ihnen einalei,
es hot ihre Herzn aus Eis gemocht,
es geaht de Liab on ihnen vorbei.

Se segn nit, sie h÷arn nit,
bis da Wind sich amol draht,
dos ihre Mocht zabricht
und a kolte Welt herwaht.

Se segn und se spŘarn donn,
wos a koltes Hearz varmog,
wia schnell sich olles ńndarn konn
und schon in an anzign Tog.

La▀ de Liab in dei Hearz,
du wearst dos Leben spŘarn
und so moncha Schmearz,
weard di nit berŘahrn.

 Mundart-Datenbank - Gesammelte Beiträge von Mundartautoren und Lesern zum Schmökern!