Publikationen


Der beste Beitrag wird als "MundArt des Monats" auf dieser Seite und auf www.eurojournal.at veröffentlicht!

Fischer Wilhelm

D Liab

MundArt des Monats Mundart-Autoren Neueinträge
Beitrag anmelden


AutorIn des Beitrages:


Fischer Wilhelm
4650 Lambach
wilhelm,otto.fischer@gmx.net

Zurück

D Liab

Du glabst,du kaust an Blindn sogn,
wia schee da Regnbogn is?
Ds grosse Glick war zan dajogn,
sogst du za mia, und zwoar gaunz gwiess.

Du moast, da Mensch kau oiss dareichn,
waunna grod w, mit grossa Miah.
Ih gib da hiatzt an Rot, koan neichn,
vmeahr an oidn : ds geht nia,

dass da mit Gwoit, mit Hian und Gd,
wos netta mit da Liab is z kriagn,
vaschoffn tatst af dera Wt.
Sogat ih aundas, miasst ih liagn.

D Liab, ziemt mih, brigt aa ds zwegn,
wos ma mit Gd ned kafn kau.
Vasuachs mit iah, aft wiastas sehgn.
D Weisheit alloa schteht gach wo au.

 Mundart-Datenbank - Gesammelte Beiträge von Mundartautoren und Lesern zum Schmökern!