Publikationen


Der beste Beitrag wird als "MundArt des Monats" auf dieser Seite und auf www.eurojournal.at veröffentlicht!

Geissler Franz

Da Heimwea(r)ka

MundArt des Monats Mundart-Autoren Neueinträge
Beitrag anmelden


AutorIn des Beitrages:


Geissler Franz
A-7210 Mattersburg
mw-fra-ge@hotmail.com

Zurück

Da Heimwea(r)ka

Da Stoana Michl duat gea(r)n bast’ln
und ummanaundaschraufa ba di Kast’ln,
ois, ws hi(n) is, duat ‘a swa repariear’n,
am lieabst’n wa mecht ‘a ‘s Renouviea(r)‘n.
Dismoi houd ea(r) si fist vua(r)gnaumma
a Kindazimma z‘ mch’n aus da bstkaumma.
Fuaboud’n, Wind und Dick’n woa(r)‘n schou(n) d’rau(n),
oisou, houd ‘a si dinkt, gih’ ih hiaz d‘ Miwn au(n).
Zwa Wouch’n davua(r) woa(r) ‘a mid seina Frau, da Andrea,
schou(n) ws aussuach’n zum Swabau’n bam Ikea.
Zihn Pack’ln h’m s‘ dzumois vou(n) dua(r)t hamza:t
und di ligt ‘a si hiaz schin systimatisch parat.
„Kaunnst du dis iwahaupt?“, houd eah(m) d‘ Andrea g’frgt.
„Na hea(r)st, ih woa(r) schou(n) friacha bam Lego Wd-masta!“, houd ea(r) stuiz d’rauf g’sgt.
wa kua(r)z d’rauf hea(r)t s‘ eahm fluach’n,
weu ea(r) duat schou(n) a Weu nix wia Schrauf‘n suach’n!
Daunn indlich is sou weid fia(r) din ’Sbst is da Mau(nn)’:
ea(r) faungt kounzentriea(r)t mid’n Z’saummbau’n au(n).
Dabei schaut da fnfjahriche Kevin, sei(n) Bua,
gaunz neigierich mid ouffanan Mund ba da Oawat zua.
Af amoi is ‘a plearad zu seina Mama z’rinna kimma,
und houd bed’ld, sie sui eahm in iahre Oarme nimma.
„Ws rearst d’n sou, is ‘ws passiea(r)t?“,
frougt eahm sei(n) Mama gaunz irritiea(r)t.
„J, in mein‘ Zimma oub’n, bam Schraunkz’saummbau’n,
da Papa wuit an Dib in a Louch einihau’n,
und wia ‘ra sou af d‘ Seit’n zum Plan hi(n)schaut
houd ‘a si mid’n Haumma af ‘n Dam‘ fist g’haut!“
„Dou brauchst j ned woana, oda houst da ah ’ws g’mcht?“
„Na, eh nid, am Aunfaung hw‘ ih eh recht g’lcht!“

 Mundart-Datenbank - Gesammelte Beiträge von Mundartautoren und Lesern zum Schmökern!