Eintrag 988 lesen

Dieser Eintrag wurde von Rudolf () am 27. 09. 2012 um 06:55:11 verfasst.

"döwi(g)" oder "dewi(g)" für "heiser sein"

Grüß Gott,
danke für die Antwort.
Ich habe jetzt bei Franz Stelzhamer eine Verwendung des Wortes gefunden. Sie deckt sich in etwa mit der mir bekannten Bedeutung für "heisere Stimme":

D'Ahnl; ... »Mi, Náz, kennst nöt und woaßt nöt, wia old i bi.« »Und mi go nöt!« Schreit dá zweit und dá dritt und vostölln eahn Stimm und rödn döwi; ...

Über den Ursprung des Worts habe ich allerdings noch immer nichts entdeckt.
Rudolf

Ganzer Thread

Zurück zur Forumshauptdatei Eintrag beantworten